Aktuelles  - Aktuelles - "Sommer-/Grillfest mit maritimem Flohmarkt und Tauschbörse v. 14.07.2013"
Sommer-/Grillfest mit maritimem Flohmarkt und Tauschbörse v. 14.07.2013

Festtagslaune war angesagt.

 

Der Vorstand der MK Rendsburg und Umgebung v. 1894 traf sich am 14.07.2013 um 09:30 Uhr zur maritimen Ausgestaltung des diesjährigen Sommerfestes. Die mit rund 100 Teilnehmern gut besuchte Veranstaltung fand in der unmittelbar am Nord-Ostsee-Kanal gelegenen Gaststätte „Nobiskrug“, direkt an der gleichnamigen Kanalfähre. Der laufende Schiffsverkehr ist hier sehr gut zu beobachten und so erfreut sich diese nun schon traditionelle Veranstaltung eines immer größeren Zuspruchs.

Auch in diesem Jahr spielte der Wettergott mit. Für alle Teilnehmer hatte der Vorstand unter Federführung des 1. Vorsitzenden etwas vorbereitet. Der Schwerpunkt der Veranstaltung lag diesmal auf der Nachwuchswerbung; daher war ein Kinderspielplatz eingerichtet worden mit einigen interessanten Spielgelegenheiten, wie Ringewerfen, Kletterseil, Wurfleinen–Training, Rudergänger-Prüfung usw. - natürlich immer unter Aufsicht eines Erwachsenen.

media_000051_maritimer_flohmarkt_2013.jpg

Rudergängerprüfung

 

Bei der maritimen Tauschbörse kamen die „Jäger und Sammler“ zu ihrem Recht. Es wurden interessante Gespräche geführt und viel gelacht, sodass insgesamt eine freundliche und harmonische Stimmung herrschte. media_000052_maritimer_flohmarkt_2013.jpg

Maritimer Flohmarkt

 

media_000049_maritimer_flohmarkt_2013.jpg          media_000050_maritimer_flohmarkt_2013.jpg

                              Fancywork                                                                                  Klönschnack

Die Bewirtung durch den Wirt war sehr gut; es gab vielerlei Köstlichkeiten direkt vom Grill mit Beilagen. Die bestellten Getränke wurden prompt durch die sehr freundlichen und flotten Servicekräfte serviert.

Mehrere Auftritte des MK-eigenen Shanty-Chores erfreuten zusätzlich der Gäste. Die einleitenden Kommentare des Chorsprechers und 2. Vors. Lutz Backhaus sorgten immer für ein Schmunzeln. Dirigent Jochen Theden gab sein Bestes und dies übertrug sich auf den Shanty-Chor, der stimmungsvoll seine Shanties interpretierte. Unser aller Dank gilt auch den Musikern - ohne sie wäre die gute Stimmung nicht möglich gewesen.

 

media_000048_maritimer_flohmarkt_2013.jpgGelungener erster Auftritt

Erst bei Eintritt der Dämmerung verließen die letzten Gäste gut gelaunt die Veranstaltung. An alle Helfer ein großes DANKESCHÖN!

 

Heinz Umland

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Fotos: Dieter Reschke

Weiter Bilder: http://www.lvnord.de/index.php?catview&rubrik_ID=198okat_ID=27

Eingetragen am 19.07.2013 um 21:22 Uhr
10979 mal gelesen